Was unser Ziel ist

Der Verein mehr ist möglich! – Teach For Austria Alumni will alle Kinder dazu befähigen, ihr volles Potenzial zu entfalten und die dafür notwendigen Möglichkeiten/ Voraussetzungen schaffen.

Alle Tätigkeiten des Vereins zielen auf eine Gesellschaft, in der exzellente Bildung für jedes Kind selbstverständlich ist. Hierfür wird der Verein auf verschiedenen Ebenen selbst tätig und involviert und mobilisiert alle relevanten gesellschaftlichen Akteure. Zu diesen Ebenen zählt sowohl die direkte Arbeit mit Kindern als auch die Arbeit auf systemischer Ebene.

 

Die Kinder

Auf Ebene der Kinder betrifft das unter anderem psychische und körperliche Gesundheit, Kreativität, soziales und konstruktives Miteinander, nachhaltiger Umgang mit der Natur und die Fähigkeit, ein glückliches/erfülltes Leben zu führen sowie auch anderen dazu zu verhelfen.

 

Das Bildungssystem

Auf systemischer Ebene betrifft das die Sensibilisierung für Bildungsungerechtigkeit in Österreich und die Initiierung und Umsetzung von konkreten Schritten in Richtung eines gerechten Bildungssystems.

 

Der Vorstand

 

Patrick Svensson-Jajko (Vorsitzender des Vorstandes)

Sabine Selinger (Vorstand für Finanzen)

Sofia Palzer-Khomenko (Vorstand Projektkoordination)

Verena Hohengasser (Vorstand für Communityentwicklung und Events)

 

Lennart Reymann (Vorstand für Kommunikation)

Matthias Stiedl (Verbindungsvorstand TFA)

 

 

Felix Stadler (Vorstand für Fundraising und Netzwerkpflege)